Informationen zu COVID-19

Costa Brava

Unsere Hotels an der Costa Brava befinden sich in Tossa de Mar. Beide Hotels Golden Bahía de Tossa & Spa und Golden Mar Menuda bieten Familienzimmer an der Costa Brava.

Die Costa Brava ist die bekannteste Küste Spaniens mit einer hervorragenden Auswahl an Hotels. Das Golden Bahía de Tossa & Spa ist ein moderner Hotelkomplex mit großen Swimmingpools. Es ist ein perfektes Hotel, wenn Sie ein All-Inclusive-Hotel an der Costa Brava suchen. Auf der anderen Seite ist Golden Mar Menuda ein gemütliches Strandhotel am Meer.

Unsere Goldenen Hotels und Erlebnisse an der Costa Brava befinden sich ganz in der Nähe des historischen Zentrums dieser wunderschönen Stadt an der Costa Brava in Girona.

Zugänglicher Tourismus

Katalonien ist ein Referenzziel für barrierefreien Tourismus mit mehr als 1.100 touristischen Ressourcen, die Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, eingeschränkter Mobilität oder besonderen Bedürfnissen bieten.

Auf der Website turismeperatothom.catalunya.com/de/ finden Sie konkrete Vorschläge für barrierefreien Tourismus, die allen Besuchern barrierefreie Bedingungen bieten. Allen gemeinsam ist das Angebot von Räumen mit Einrichtungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und / oder sensorischen Behinderungen in Restaurants, Museen, Stränden, ergänzenden Aktivitäten ...
Es umfasst auch alle touristischen Ausrüstungen, Transportmittel und Ressourcen, die gute Zugangsbedingungen haben.

Costa Brava
21ºC / 12ºC
16:41 h. GTM +2

Unsere Hotels an der Costa Brava

Piscina exterior Golden Bahia de Tossa & SPA
Golden Bahía de Tossa & Spa ****S
Recpeción Golden Mar Menuda
Golden Mar Menuda ****

Sehenswürdigkeiten in Costa Brava

playas costa brava
Costa Brava Strände

1908 prägte der Journalist Ferran Agulló den Begriff Costa Brava, um die wilde, steile, waldreiche Landschaft der Küste der Provinz Girona von Blanes bis Portbou zu beschreiben. In dieser unvergleichlichen Umgebung befinden sich rund 100 markante Strände, die seit Mitte des 20. Jahrhunderts als Top-Touristenziele gelten und deren Qualität Jahr für Jahr mit der Verleihung zahlreicher blauer Flaggen durch die Stiftung für Umwelterziehung in Europa gewürdigt wurde .


Die Costa Brava hat alle Arten von Stränden für jeden Geschmack. Sie können sowohl kleine als auch größere Buchten entdecken, von denen einige auf dem Landweg schwer zu erreichen sind. Ideal, um die Ruhe zu genießen, wenn Sie Zugang zu einem Boot haben. Es gibt auch lange Strandabschnitte, an denen Sie Sportarten wie Windsurfen und faszinierende Meeresböden für Taucher wie das Naturschutzgebiet Cape Creus und die Inseln Medas ausüben können. Darüber hinaus bieten einige dieser Buchten und Strände Bars und Restaurants, in denen Sie die traditionelle katalanische Küche am Meer genießen können.

cultura costa brava
Kultur an der Costa Brava

Die Region, die wir heute kennen, die Costa Brava, ist seit Jahrhunderten ein Durchgangs- und Siedlungsgebiet für verschiedene Völker und Kulturen und das Tor zur Iberischen Halbinsel vom Mittelmeerraum Europas. Davon zeugen die unzähligen historischen Relikte der Region, wie die Ruinen der iberischen Dörfer Ullastret und Puig de Castellet sowie die griechischen und römischen Kolonien Empúries. Alle diese archäologischen Stätten sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Anfang und Mitte des 20. Jahrhunderts erregten die Landschaft und die Menschen an der Costa Brava das Interesse von Künstlern des Kalibers Marc Chagall, Pablo Ruiz Picasso und insbesondere Salvador Dalí. Die Werke des Genies des Surrealismus gaben der Region internationale Projektion und sein Erbe konnte in seinem Hausmuseum in Port-Lligat, der Gala-Dalí-Burg in Pubu und dem Dali-Theatermuseum in Figueres, seiner Stadt, beobachtet und studiert werden Geburt.

gastronomia costa brava
Gastronomie an der Costa Brava

Die Einzigartigkeit der lokalen Costa Brava-Küche beruht auf einer Mischung aus Meeresfrüchten und landwirtschaftlichen Produkten. Schwarzer Reis mit Schalentieren und Fleisch, Hühnchen mit Hummer oder Krebsen, „Suquet“ (Auflauf mit Meeresfrüchten), „Espardenyes“ (Seegurken), die berühmten Garnelen Blanes und Palamós und „Garoines“ (Seeigel) sind einige der beliebtesten Gerichte aus dieser Region der katalanischen Küste gekommen zu sein.

Neben dem Besuch eines der zahlreichen Restaurants in der Region können Sie die typische Costa Brava-Küche kennenlernen, indem Sie an einer der zahlreichen Werbekampagnen und gastronomischen Proben teilnehmen, die im Laufe des Jahres durchgeführt werden, einschließlich solcher, die sich mit „Suquet“ -Meeresfrüchten befassen Auflauf (Blanes, Juni-Juli), Nudelauflauf (Tossa de Mar, Juni), Garnelen (Palamós, Sommer) und viele mehr.

Información aproximada según tipo de cambio diario de la moneda seleccionada en relación a EURO o USD, facilitado por el BCE y válido solo para efectos informativos.